Mit “graubünden play” erhält Graubünden Ferien eine einfache Plattform, mit welcher jeder Tourismus-Verantwortliche seine eigenen Inhalte erstellen, in ein CMS hochladen und in Playlists organisieren kann. So wird die regionale und saisonale Verwendung von 360°-Videos plötzlich ganz einfach.

Bitforge erstellte in Zusammenarbeit mit Graubünden Ferien eine Oculus-App, an welche ein CMS gekoppelt ist, in welchem Videos einfach und geräteübergreifend ausgetauscht werden können. “graubünden play” ist ein Content-Ökosystem, in welchem lokale Marketing-Verantwortliche ihren Gästen über eine Oculus Go auf einfachste Art und Weise 360°-Videos bereitstellen und untereinander beliebig austauschen können.

AUFTRAGGEBER

Graubünden Ferien

UNSERE LEISTUNGEN

Ideation

Concept

Tech Check

Design

Coding

Deployment

AUSZEICHNUNGEN

2 „Best of Swiss Apps“ Awards

graubünden Ferien virtual Reality

“Unsere Vision war es, ein YouTube für touristischen 360°-Content aus Graubünden aufzubauen. Mit "graubünden play" haben wir nun die Voraussetzungen dazu.”

Patrick DreherLeiter Innovation & Research bei Graubünden Ferien

Um die Multiplizierbarkeit auf alle möglichen Tourismusakteure sicherzustellen griffen wir auf ein von Graubünden Ferien speziell für dieses Projekt entwickeltes VR Content Management System zurück, über welches 360°-Videos hochgeladen und aus einer Cloud Library auf die jeweilige Hardware (Oculus Go) heruntergeladen werden können. Damit wird eine grösstmögliche Flexibilität erreicht.

graubünden play VR Plattform Oculus Go

“Bei “graubünden play” ist nicht das VR-Erlebnis der Star der Show sondern die wohlüberlegte Architektur der Plattform.”

Robin WaibelManaging Partner bei Bitforge

Die Stärke der Plattform liegt darin, das komplexe Abhängigkeitsverhältnis zwischen Graubünden Ferien und den einzelnen Tourismusdestinationen zu vereinfachen. Durch die VR-Applikation mit angehängtem CMS werden zwei bekannte Technologien (CMS und Virtual Reality) miteinander verbunden, um einen komplizierten Prozess (regional und saisonal wechselnde Marketing-Kampagnen) zu simplifizieren.

graubünden play virtual reality

“Die VR App bietet einfache Interaktionen für verschiedene Benutzungssituationen an - Hands Free oder mit Oculus Go Controller.”

Jonas WidmerSoftware Developer & Game Designer bei Bitforge

Die Bedienung einer Oculus Go ist für die meisten End-User etwas Neues. Mit dem stark auf Funktionalität ausgerichteten Design wird hier eine klare Hilfestellung geboten.
Tourismus-Verantwortliche können bei Bedarf die Fernbedienung ausschalten, womit sichergestellt wird, dass nur geschultes und autorisiertes Personal Änderungen an den Einstellungen vornehmen kann. Besucher wählen und starten die gewünschten 360°-Videos per Blicksteuerung.