Benevita

Neue Wege in der Gesundheitsförderung
App Icon Benevita
Bild einer Gesundheits-Challenge in der Benevita Mobile-App
Gesünder durch den Alltag.

Die SWICA Gesundheitsorganisation geht mit “Benevita” neue Wege in der Gesundheitsförderung. Im Zentrum der neuen App stehen Gesundheits-Challenges welche die User dazu motivieren, sich mehr zu bewegen, sich zwischendurch aktiv zu entspannen und sich verstärkt mit dem Thema Ernährung auseinanderzusetzen.

Ein sehr robustes und hochperformantes Full Stack-Konzept sorgt für ein tolles Nutzer-Erlebnis, das allerhöchsten Sicherheits-Anforderungen genügt.

BOSA Gold UXBOSA Silver EngagementBOSA Bronze Functionality
Auftraggeber
Unsere Dienstleistungen
Tech Check
Software Engineering
Deployment
Spielerisch, leicht und doch stets seriös

Benevita motiviert User:innen auf anregende Art und Weise, sich im Alltag mehr zu bewegen und mit Gesundheits-Themen auseinanderzusezten. Mit erfolgreich abgeschlossenen Challenges können sich SWICA-Kunden Level-Ups erspielen, welche wiederum gegen Rabatte auf die Zusatzversicherung oder attraktive Goodies eingetauscht werden können.

Full Stack-Entwicklung mit Flutter und Firebase

Beim Frontend setzen wir auf das etablierte Cross Platform-Framework Flutter. Dieses sorgt für eine hohe Wiederverwendbarkeit des Codes für iOS und Android, starke Performanz und eine schlussendlich leichte App.

In der Entwicklung stand neben einer hohen Performanz auch die Stabilität stark im Fokus: Diese wurde durch komplettes Caching der App-Inhalte (rollender Cache) sichergestellt.

Für das Backend setzen wir auf Firebase: Die Real-time Datenbank sorgt für eine hohe Datenqualität, der Cloud-Native-Ansatz fängt Spitzen in der Nutzung einfach ab. Ausserdem sorgt das Headless Backend für eine simplere, weniger Fehleranfällige Infrastruktur.

SWICA App Benevita von Bitforge
Iterativ erarbeitetes UX-Konzept

Das UX-Konzept der BENEVITA-App entstand in einem User-zentrierten, auf Collaborative UX Design basierenden Prozess und wurde laufend optimiert und anhand den Bedürfnissen der Zielgruppe optimiert.

In mehreren Iterationen wurde das UX-Konzept sowie die inhaltliche Ausrichtung anhand von User Feedback und Kundenbefragungen validiert und optimiert.

SWICA App Benevita von Bitforge
«30’000 monatlich aktive User:innen mit durchschnittlich 11 Sessions pro Monat übertrafen unsere Erwartungen deutlich. Seit dem Launch der App haben unsere BENEVITA-Fans fast 10 Millionen Gesundheits-Challenges gemacht.»
StephanieWuethrichSWICA

Stephanie Wüthrich
Product Ownerin, SWICA Gesundheitsorganisation

Breit abgestütztes Testing-Konzept

Als Teil der userzentrierten App-Konzeption führten wir ein umfangreiches User Testing durch, welches für eine hohe User-Akzeptanz direkt nach App-Launch sorgte.

Dem für eine Gesundheitsorganisation zentrale Thema Datenschutz massen wir besondere Bedeutung bei. Vor Go Live verifizierte ein Penetration Test eines externen Anbieters die Stabilität des Systems und die Sicherheit der sensiblen Kundendaten. Sie genügte den strengsten Anforderungskriterien bezüglich Sicherheit und Datenschutz.

SWICA App Benevita von Bitforge
Nach Go Live ist nicht Schluss

Ein dediziertes Content-Team sorgt für aktuellen, hochwertigen Content und motivierende neue Challenges, welche die User dazu animieren, die App regelmässig im Alltag zu nutzen. Dies ist dank unserem eigens entwickelten CMS ein Leichtes.

Ein ausgefeiltes User Engagement-Konzept mit vielen Gamification-Mechanismen sorgt ausserdem dafür, dass User:innen die App auch langfristig gerne nutzen.

SWICA App Benevita von Bitforge

Jetzt die App downloaden

Welcome-Workshop – so beginnen erfolgreiche Projekte

Bevor wir über Features, Scope, Timings oder Preise reden, möchten wir im Rahmen eines kostenlosen Welcome-Workshops verstehen, was eure Ziele, Wünsche und Bedürfnisse sind.

Kontaktiere uns
Bitforge Welcome Workshop

Weitere Projekte